Google

 

 

 
Fewos Koeln Fewo Suche Kontakt Events Köln Videos Neues Stadtkatalog Regionen
Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum 27.11.2014 - 08:30

21. November 2014 - einer der wenigen Weihnachtsmärkte, die schon vor Totensonntag eröffnen und Touristen sowie Kölner ans Rheinufer ziehen.

Der Hafen-Weihnachtsmarkt wirkt trotz der 70 Stände eher übersichtlich und bietet seinen Besuchern hauptsächlich Fressbuden: Fisch, Würstchen, Kartoffeln - alles, was man auch auf einer Kirmes erwartet, wird hier angeboten. Der süße Zahn findet allerdings auch seine Befriedigung. So bietet ein Stand Mandelsorten mit diversen Geschmäckern, wie Bounty, Yogourette oder Kinderschokolade an. Zu einem saftigen Preis von 3 € für 80g. Doch achten wir als Weihnachtsmarktbesucher tatsächlich auf den Preis oder möchten wir uns endlich mal etwas gönnen, ohne an die Folgen für Geldbeutel und Hüften zu denken?! Das sei jedem selbst überlassen.

Wer auch gerne Mitbringsel für Zuhause kauft, kann hier u. a. wählen zwischen unzähligen Senf- und Teesorten. Aber auch für höherpreisige Souvenirs und Geschenke ist gesorgt, wie Handtaschen, Schmuck und Kleidung. Die Stände sind außerdem verschiedenen Herkunftsländern zugeordnet, wie beispielsweise Norwegen. Die Grundidee dieser Thematik ist gut, verliert aber schnell ihren roten Faden. Dafür reißt die Location das Ruder wieder rum und verleiht dem Markt einen einzigartigen maritimen Charme.

Unser Tipp: Besuchen Sie vorab das Schokoladenmuseum und genießen Sie anschließend an der langgezogenen Fensterwand (mit unvergleichbarer Sicht auf den Rhein) zur Einstimmung eine heiße Schokolade im Museumscafé, bevor Sie sich nach Einbruch der Dämmerung auf den Weihnachtsmarkt begeben und ordentlich schlemmen. Zum Abschluss genießen Sie einen Glühwein oder Punsch an einem der entsprechenden Marktstände. Bevor Sie dann den Markt verlassen, drehen Sie noch eine Runde am Rheinufer entlang. Die traumhafte Aussicht ist wirklich lohnenswert!

PS: Parken in Köln ist prinzipiell nicht günstig. Besonders nicht im Parkhaus unter dem Rheinauhafen. Durch den Besuch des Schokoladenmuseums erhalten Sie einen Rabatt auf das Parken. Oder fahren Sie empfehlenswerter Weise direkt mit Bus oder Bahn zum Rhein, um sich jeglichen Ärger bei der Parkplatzsuche und anschließend zu zahlender Parkgebühren zu ersparen. Außerdem fährt alle 15 Minuten ein nostalgischer Weihnachtsexpress an und ab.

Öffnungszeiten:

21.11.-23.12.2014:  von 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet
(freitags und samstags von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr)
 

Kommentar (0)

Anfang   Zurück   28   1   2   weiter   Ende  





Das Portal W-P ist geistiges Eigentum von D. Kahl Zertifizierter Verkauf über http://www.web-php.de FEWO VF1.24 vom: 08.09.2012 - 13:18

Facebook

Twitter

Google Plus

YouTube